Die Entstehung

Ihren Ursprung hat Ride West! bereits im Jahr 2015. Hier bestand erstmals Kontakt zwischen dem Team des Extreme Trail Pauwels und dem Ranch Roping Team. Klaus Wetzel erkannte schon früh die Gemeinsamkeiten von beiden Disziplinen und ließ es sich somit nicht nehmen zu der Eröffnung des Extreme Trails vorbeizuschauen. Auch wenn an dem Eröffnungstag außer einer ausgetauschten Visitenkarte nicht viel Zeit für große Pläne war, sollten diese noch folgen.

Für 2016 war dann der erste gemeinsame Kurs mit Klaus geplant: Extreme Trail MEETS Ranch Roping. Die Kursteilnehmer waren vormittags mit ihren Pferden im anspruchsvollen Trail beschäftigt und erarbeiteten verschiedenste Hindernisse. Hier wurde sich langsam an die Highlights wie die Hängebrücke oder die verschiedenen Wasserstellen herangetastet, so dass diese am zweiten Tag auch geritten keinerlei Problem darstellten. Die Nachmittage verbrachte die Gruppe mit Klaus und erhielt eine grandiose Einweisung in das Ranch Roping, lernte verschiedenste Würfe kennen und konnte am letzten Tag auch vom Pferd aus trainieren. Seit diesem ersten gemeinsamen Kurs wurde Extreme Trail MEETS Ranch Roping fest in das alljährliche Kursprogramm integriert.

Durch den Kontakt zu Klaus Wetzel entstand auf einigen Veranstaltungen sehr schnell auch der Kontakt zu dem restlichen Ranch Roping Team.

2018 hatten wir erstmalig die Gelegenheit auf einer Messe eine gemeinsame Turnierklasse auszuschreiben: Vaquero Horseback Extreme Trail. Wie in den anderen Horseback Prüfungen des Ranch Ropings wird auch hier ein Parcours geritten in dem unterschiedlich platzierte Dummies aus verschiedenen Positionen und mit verschiedenen Techniken gefangen werden müssen. Die Würfe erfolgen allerdings in Kombination mit den Hindernissen, wie beispielsweise während einer Wasserdurchquerung oder auch aus dem Stand von einer der Brücken. Die Zusammenarbeit war ein voller Erfolg und wir konnten sowohl Ranch Roper, Extreme Trail Reiter, als auch das Publikum mit dieser Prüfung in den Bann ziehen. Für Pferd und Reiter ist diese Multitasking Aufgabe eine wahre Herausforderung!

Nach dieser erfolgreichen Zusammenarbeit kamen die ersten Ideen für ein gemeinsames Event auf, bei dem die Partnerschaft zwischen Pferd und Mensch und unsere beiden ursprünglichen Disziplinen aus dem Ranchleben im Vordergrund stehen sollten. Wie schnell sich diese realisieren sollten, konnte damals noch niemand ahnen…

© 2019 Ride West!

Thema von Anders Norén